FANDOM


Brian Finch ist ein FBI-Berater, der die Droge NZT nimmt, die ihn zum "intelligentesten Mann der Welt" macht. Er verwendet diese Droge, um das FBI zu unterstützen und hilft heimlich Senator Edward Morra.

LebenBearbeiten

Jugend Brian war anfangs eine normale, durchschnittliche Person. Er hatte erst vier böse Dinge in seinem Leben getan: seinen Lehrer in der Grundschule geblendet, 3x seinen Ausweis gefälscht, 2x die 11. Klasse besucht, 1x gekifft. Nach der Schule gründete Brian eine Band namens "Resorbed Twin" mit zwei seiner Freunde (einer hieß "Eli"). Allerdings brach die Band nach einiger Zeit auseinander und Brian wurde Solosänger. Später begann er als Aushilfskraft bei Manchester-Reid Bank zu arbeiten.

Mit NZTBearbeiten

Brian traf Eli bei einem seiner Gelegenheitsjobs wieder und erfuhr, dass er für die Manchester-Reid Bancorp arbeitete. Eli gab Brian ein "spezielles Medikament" um seine Leistung zu steigern. Als er auf der Suche nach mehr NZT war, fand er Eli ermordet in seiner Wohnung. Er wurde erschossen. Brian klärt diesen Mord unter Einfluss von NZT auf, da er von Agent Rebecca Harris und dem FBI die bewusstseinssteigernden Droge verabreicht bekommt, nachdem sie bemerken, dass Brian augenscheinlich immun gegen die Nebenwirkungen von NZT ist. Rebecca überzeugt Naz, dass Brian als Analytiker für das FBI dauerhaft arbeiten kann. 

Was niemand weiß ist, dass Brian nicht immun gegen die Nebenwirkungen ist. Er erhielt von eine Spritze von Senator Edward Morra. Brian wird angewiesen, Edward Morra mit Informationen zu versorgen die dem FBI über NZT vorliegen, wenn er eine weitere Dosis gegen die Nebenwirkungen haben möchte. Zusätzlich belohnt er ihn bei Bedarf mit extra Pillen NZT, wenn er einen Job besonders gut erledigt.

Die Arbeit beim FBIBearbeiten

Brian beschließt mit dem FBI zusammenzuarbeiten und wird sichtbar enttäuscht, als er nur als Analytiker und nicht als FBI-Agent eingesetzt werden soll. Er widerspricht sehr oft seiner Chefin Naz und verlässt sein kleines Analytikerzimmer um Rebecca bei der Aufklärung von Morden zu helfen.